Allgemein

Nicht immer alles like?!

Antenne Steiermark PD Michael Fischeneder zwischen Hoffnung und Kulturpessimismus – interessanter Blog.

michaelfischeneder

Das Social Web macht die redaktionelle Arbeit im täglichen Radioalltag um vieles leichter. Promis und Künstler via Instagram oder Twitter folgen und schon direkt auf Justin Bibers Hintern blicken oder die Hochzeitspläne von Taylor Swift mit Calvin Harris erfahren. Für Moderatoren, die sich täglich die Frage stellen müssen, wie sie die gleichen 150 Titel jedes Mal aufs Neue verkaufen, natürlich ein gefundenes Fressen. Und man bedenke nur die Möglichkeiten, die sich einem bieten, wenn man vom Ort des Geschehens als Erster berichten möchte. Einfach ein Post auf Facebook rausgejagt und schon kann man, wie in meinem Falle fürs Radio, brauchbare OTs von Personen aufnehmen, die gerade das Erdbeben in Nepal erlebt haben und vor Ort sind. Nach dem Skypeprofil gefragt und schon steht dem Videointerview nichts mehr im Wege. Diese Art der Kommunikation haben mittlerweile auch schon viele renommierte Fernsehanstalten für sich entdeckt. Statt ein 3-köpfiges Kamerateam loszuschicken, sieht man…

Ursprünglichen Post anzeigen 528 weitere Wörter

Advertisements